- 12. Februar 2016 -

MYTHOS VALENTINSTAG

…WAS ZU HERZEN GEHEN SOLL, MUSS VON HERZEN KOMMEN…

(JEAN-JACQUES ROUSSEAU)

ES RANKEN SICH VIELE LEGENDEN UM DEN VALENTINSTAG UND ICH FINDE ES EIGENTLICH SCHADE, DASS DIE TATSÄCHLICHE GRUNDIDEE IRGENDWIE IN VERGESSENHEIT GERATEN IST. ABGESEHEN VON DER AM WEITESTEN VERBREITETEN GESCHICHTE VOM HEILIGEN VALENTIN VON TERNI, DER ALS BISCHOF LIEBENDEN BLUMEN AUS SEINEM GARTEN GESCHENKT HABEN SOLL, GIBT ES IDEEN, DIE MIR PERSÖNLICH EIN WENIG PLAUSIBLER ERSCHEINEN:

IN ENGLAND UND FRANKREICH HERRSCHT DER VERBREITETE GLAUBE, DASS DER BEGINN DER PAARUNGSZEIT DER VÖGEL GENAU AUF DEN 14. FEBRUAR FÄLLT. WAS AUCH DIE AUFKOMMENDEN FRÜHLINGSGEFÜHLE ERKLÄREN WÜRDE. EIN ANDERER SCHÖNER GRUND FÜR BLUMENGESCHENKE AM 14. FEBRUAR KÖNNTE DIE HISTORIE EINES FESTS FÜR DIE RÖMISCHE GÖTTIN JUNO SEIN: SIE WAR DIE BESCHÜTZERIN VON EHE UND FAMILIE, UND SORGTE ALS RATGEBERIN DER FRAUEN FÜR DIE RICHTIGE PARTNERWAHL. IHR ZU EHREN WURDEN AM 14. FEBRUAR BLUMENOPFER ERBRACHT… AUCH SCHADE, DASS ES EINEN VALENTINSTAG BRAUCHT, UM AN EINE SOLCHE GESTE ZU ERINNERN. ABER WENN SCHON AUFMERKSAMKEIT, DENN SCHON RICHTIG, ODER?! DER LIEBSTE FEIERTAG DER DAMENWELT BIRGT SO MANCHES FETTNÄPFCHEN. UM IRRTÜMERN VORZUBEUGEN – HIER MEINE BRANDHEIßEN TIPPS FÜR DIE MÄNNERWELT:

IRRTUM 1:

„ICH WILL GAR KEIN GESCHENK ZUM VALENTINSTAG“ GANZ DÜNNES EIS! NATÜRLICH MÖCHTE FRAU EIN GESCHENK. MEINE UMFRAGE HAT ERGEBEN, DASS ZWAR JEDE ZWEITE FRAU NICHTS VERSCHENKT, ABER NUR JEDE SECHSTE KEIN GESCHENK ERWARTET. DAS BEDEUTET: EGAL WAS SIE VORHER GESAGT HAT – EIN GESCHENK MUSS HER.

IRRTUM 2:

„BLUMEN SCHÜREN DEN VERDACHT AUF SCHLECHTES GEWISSEN.“ AUCH NEIN! JEDE DRITTE FRAU WÜNSCHT SICH DEFINITIV BLUMEN ZUM VALENTINSTAG, IM BESONDEREN ROTE ROSEN ALS ZEICHEN TIEFER ZUNEIGUNG… DAS IST SO. KLEINER TIPP: BEIM KAUF DER BLUMEN AN DER TANKSTELLE UNBEDINGT DIE FOLIE ENTFERNEN… ES TUN SICH SONST ABGRÜNDE AUF.

IRRTUM 3:

„FRAUEN LIEBEN SÜßES.“  FALSCH! IN ZEITEN, IN DENEN „GESUNDE ERNÄHRUNG“ GROßGESCHRIEBEN WIRD, IST DEN MÄDELS DER APPETIT AUF SÜßES IRGENDWIE VERGANGEN. ALS VALENTINSGESCHENK FALLEN PRALINEN (U.Ä.) BEI DER UMFRAGE KOMPLETT DURCH. LEIDER.

IRRTUM 4:

„GUTE GESCHENKE MÜSSEN TEUER SEIN.“ QUATSCH! JEDE FÜNFTE FRAU WÜNSCHT SICH AUFMERKSAMKEIT VOM ODER GEMEINSAME ZEIT MIT DEM LIEBSTEN. SEHR BELIEBT BEI DEN LADIES SIND GEMEINSAME AUSFLÜGE, EIN KONZERT- ODER THEATERBESUCH, EIN ROMANTISCHES DINNER… UND DA IST WIRKLICH FÜR JEDES BUDGET ETWAS DRIN…

IRRTUM 5:

„A SCHEENS LEIT BRAUCHT KOAN PUTZ.“ DOCH! GLITZERSTERNCHEN SIND MINDESTENS SO BELIEBT WIE BLUMEN ODER GEMEINSAME AUSFLÜGE. SIE KOMMEN RICHTIG GUT AN. ETWA JEDE ZEHNTE FRAU WÜNSCHT SICH LAUT UMFRAGE GEZIELT SCHMUCK ODER ACCESSOIRES. ICH VERMUTE, DASS DIE DUNKELZIFFER NOCH SEHR VIEL HÖHER IST.

SO. UND JETZT MACHT WAS DRAUS!

SCHÖNEN VALENTINSTAG EUCH ALLEN!

weitere Beiträge im Newsblog

SCHOKOLADE MACHT SCHLAU!

WER WIRD DENN DA NOCH WIDERSTEHEN? Hier für euch alle mein allerliebstes Schokoladen-Cookies-Rezept: Zum Nachbacken, Ausdrucken und / oder Weiterverschenken: DIE WELTBESTEN SCHOKI-COOKIES Das braucht

- mehr lesen -